Webcitagram

Zyklische Weltbild:Die gesamte Biosphäre ist geprägt von im Grundsatz sich ständig wiederholenden grösseren und kleineren Zyklen bei permanenter Wandlung (Bsp. die 4 Jahreszeiten kommen immer wieder, aber nie genau gleich). Das Leben ist zyklisch und trotzdem in ständiger Veränderung — Dadurch stimmt die Aussage von Goethe, dass es nichts Neues unter der Sonne gibt. Andererseits stimmt aber auch, dass man nie zweimal in denselben Fluss steigen kann (Der Fluss verändert sich ja bereits durch uns, Bsp. Hautschüpchen die Abfallen oder ein Haar)

Get

Explore more quotes

Kat