Webcitagram

Als Buddha sollte er eigentlich versuchen für keinerlei Dinge ein starkes Verlangen zu entwickeln, denn durch das Verlangen vergrößert sich auch immer das Leiden. Wenn man nicht bekommt was man will, ist man unzufrieden und selbst wenn man es dann hat, macht sich schnell Angst breit, es wieder zu verlieren.

25
Claus Mikosch
picture loading error handler
9 thought(s)9

Innere Stärke

Zuversicht
Gedankenmanagement
Get

Explore more quotes