Pro Sitzung, also auch pro Zyklus muss man mit einem Preis von 3.000 bis 4.000 € rechnen.Dazu kommen noch die Kosten für die Aufbewahrung.Seit 2015 gibt es eine private Kryobank für die Lagerung der tiefgefrorenen Eizellen. Zusätzlich dürfen die Kosten für die anschließende künstliche Befruchtung nicht vergessen werden

K
picture loading error handler
13 thought(s)13

Kerngedanken zum Thema "Social Freezing"

Social Freezing eröffnet Frauen die Möglichkeit ihre unbefruchteten Eizellen auf unbestimmte Zeit einzufrieren und sie zu gegebener Zeit in-vitro befruchten zu lassen,um Schwangerschaften jenseits der 35 Jahre gewährleisten zu können
Get