picture loading error handler

Die Macht der Gewohnheit: Warum wir tun, was wir tun

71 thought(s)71
thoughts
410 readers
Star icon blackStar icon blackStar icon blackStar icon blackStar icon grey 77 %
Edy Wisdo
Get

Einmal im Gehirn abgespeicherte Gewohnheiten ersparen Ihnen zwar viel Energie, aber lassen sich auch nicht mehr komplett entfernen. Deswegen müssen Sie lernen, schlechte Gewohnheiten zu erkennen und damit beginnen, Sie zu verändern.

Einmal im Gehirn abgespeicherte Gewohnheiten ersparen Ihnen zwar viel Energie, aber lassen sich auch nicht mehr komplett entfernen. Deswegen müssen Sie lernen, schlechte Gewohnheiten zu erkennen und damit beginnen, Sie zu verändern.
Gewohnheit
Routine
Verhaltensforschung
Psychologie
Selbstbewusstsein

Die tägliche Routine

Vorteile der Gewohnheitsschleife

Verlangen – die Triebfeder für Gewohnheiten

Die Werbung nutzt Gewohnheiten aus

Schlechte Gewohnheiten in gute verwandeln

Drei Schritte der Gewohnheitsanalyse

Glauben hilft

So ändern Unternehmen ihre Gewohnheiten