Webcitagram

Erst wenn die Retina im Auge keine Lichtsignale mehr empfängt, produziert die sogenannte Zirbeldrüse im Gehirn das Hormon Melatonin aus L-Tryptophan. Deshalb fällt es uns auch leichter in einem sehr dunklen, lichtarmen Zimmer einzuschlafen.

picture loading error handler
24 thought(s)24

Alles über Schlaf und wie Du ihn optimieren kannst.

In unserer heutigen Leistungsgesellschaft benötigen wir immer mehr Energie und Konzentration. Schlaf ist hierfür unerlässlich, aber kommt im Alltag oftmals zu kurz. Wie können wir also schneller einschlafen und uns dabei noch besser erholen? Und wie funktioniert Schlaf überhaupt?
Get

Explore more quotes